Freitag, 16. März 2012

Wer wir eigentlich sind....

Liebe Blog-Leser und Fans unseres Dawanda-Shops,

lange lange haben wir nun überlegt - wie beginnt man eigentlich einen Blog?
Nun, zu allererst sollten wir uns wohl einmal vorstellen. Wir sind drei Freundinnen, die ihre gemeinsame Liebe zur Handarbeit entdeckt haben und nun gar nicht mehr aufhören wollen, gemeinsam schöne Dinge zu fertigen.

In aller Kürze zu den einzelnen Personen - wir sind:
Tonie - Mitte 20 - Studentin
Steffi - Mitte 20 - Kauffrau für Bürokommunikation
Jenny - Mitte 20 - ebenfalls Studentin

Steffi und Tonie kennen sich bereits seit Schulzeiten, Jenny ist erst vor ca. 6 Jahren durch den Umzug vom Ruhrgebiet nach Nürnberg (der Liebe wegen) dazugestoßen. Sie alle hegten den Wunsch, individuell und kreativ sein zu können, wenn auch nur in einem sehr kleinen persönlichen Rahmen. Irgendwann vor gar nicht allzu langer Zeit kam es dann dazu, dass das Gespräch auf Handarbeiten und Selbstgemachtes kam. Jenny häkelte und stellte Ohrhänger aus Fimo her, Steffi strickte und Tonie häkelte, strickte und nähte. Wir tauschten uns über unsere eigenen Projekte aus und schon bald saßen wir Sonntags beisammen und werkelten gemeinsam.

Die Idee für einen gemeinschaftlichen Dawanda-Shop war sehr schnell geboren, die Erstellung des Shops und des Banners waren da schon etwas zeitaufwändiger. Die ersten Artikel konnte man aber trotzdem schon Tage später im Shop erstehen und über unsere ersten verkauften Produkte freuen wir uns natürlich wahnsinnig. Wir versuchen, unser Sortiment stetig zu erweitern, um auch vielen anderen Kunden eine Freude bereiten zu können. Derzeit arbeiten wir gemeinsam an gehäkelten und genähten Broschen, die natürlich allesamt in den Shop wandern werden, dies wird jedoch bestimmt nicht das letzte Projekt gewesen sein. Wir haben noch so viele Ideen, dass uns die Zeit fehlt, diese alle so schnell umsetzen zu können, wie wir gerne würden. Doch leider hat der Tag nur 24 Stunden!

Diese Seite richtet sich an alle, die genauso wie wir, handgemachte Unikate zu schätzen wissen, gerne selber handarbeiten, Tipps und Tricks zu den verschiedenen Handarbeiten suchen oder einfach unseren kreativen Prozess und die Herstellung unserer Produkte verfolgen wollen.
Wir wünschen euch viel Spaß auf unserem Blog und freuen uns auf euer Feedback. Wenn wir etwas verbessern können, oder ihr einfach nur ein Lob loswerden wollt, nutzt gerne die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine E-Mail an: nadel.hexen@web.de.

Mit liebsten Grüßen

Jenny (im Auftrag aller Nadelhexen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen